Mallorca Fotografie mit Liebe und Humor. <3 Ich bin noch eine schlechte Reisebloggerin. Ich möchte im Urlaub einfach nur chillen. Allerdings habe ich mehr Ulraubsbilder denje gemacht. Nur das mit dem Essen fotografieren, das will noch nicht so ganz klappen, ich vergesse es immer, ich hab halt HUNGER. 😀 Danke an Heather und Sinto für den netten Kontakt. Eine mit so viel Liebe und Geschmack eingerichtete Wohnung, dort kann man sich nur wohlfühlen. Hier geht es zu ihrem Airbnb-Inserat . Für Wanderer ein Träumchen. Esporles ist so schön ursprünglich. Genau mein Geschmack, ich muss im Urlaub das Gefühl haben auch wirklich im Ausland zu sein, das ist dort gegeben. <3 Für die Fotografieinteressierten unter euch, die Bilder haben wir mit einer Fuji XT2 und einem 23mm 1.4 Objektiv gemacht. Ich hatte zwar noch ein 56er mit, aber das kam nicht zum Einsatz. Vielleicht war das auch mit ein Grund warum ich in den letzten Jahren so wenige Urlaubsbilder gemacht habe. Ich hatte einfach immer zu viel mit und konnte mich am Ende nicht entscheiden. Weniger ist mehr. <3 Auch ein Grund warum ich diesmal so motiviert war eine kleine feine Erinnerung zu schaffen, ist der Blog hier, hier sammel ich meine Erinnerungen. Wie ein digitales Tagebuch.

Ich liebe Türen so sehr und würde am liebsten an jeder Tür anhalten und ein Bild machen.Meine Kamera, mein Kristall, mein absolutes Lieblingskleid aus Mexico und ich. 🙂Unsere Aussicht von unserer Lieblingsbar in Banyabulfar Son Tomas. <3Der Wasserfall in der Bucht von Banyabulfar war mega erfrischend. Eine kleine Schattenspielerei um die Wartezeit auf den Bus zu verkürzen. Die Busse von Banyabulfar kamen selten, aber sehr pünktlich.

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen